NV-716J-PVD Kabelintegratorhub

16-Channel Power Supply Cable Integrator Hub

[NV-716J-PVD]

Das NV-716J-PVD wird gewöhnlich im Schaltschrank oder IDF-Raum installiert und ist ein Durchleitungsmodul, durch das Kamerastrom, Video und P/T/Z-Telemetriedaten effizient auf ein Minimum von 4-paarigen RJ45-Kabeln konsolidiert werden.

Strom, Video und Daten werden an der Kamera mittels eines PVDTM-Transceivers konvertiert, wofür ein einzelnes 4-paariges Kabel mit RJ45-Steckern benutzt wird, um die einzelnen Kamerasignale an das NV-716J-PVD zu führen. Es werden bis zu sechzehn Kameras unterstützt. Das NV-716J-PVD kann von einem beliebigen Drittpartei-Netzteil mit mehreren Ausgängen der Klasse 2 mit Niederspannung versorgt werden. Leitwarte-Anschlüsse werden für jede Gruppe von je vier Kameras über ein einzelnes 4-paariges RJ45-Kabel ausgeführt. P/T/Z-Telemetriedaten werden, falls erforderlich, über ein anderes 4-paariges RJ45-Kabel geführt. Leitwartenanschlüsse werden durch einem beliebigen Mehrkanal-NVT-Empfänger oder Hub realisiert. Alle Geräte verfügen über Anschlussbelegungen nach EIA/TIA 568B.

[ipcalloutGR]
[projectcalloutGR]
[chariotcalloutGR]