FLEX-Link, FLEX-C, FLEX4, FLEX-Base – 1, 2 oder 4 Paar UTP / STP

Die Adapter und Verlängerungen der FLEX-Serie ermöglichen eine PoE-Reichweite, die weit über die Standard-Ethernet-Reichweite hinausgeht. In Verbindung mit dem FLEX24-Switch oder der FLEX-Base-Verlängerung bieten die FLEX-Adapter eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10/100 Mbit/s (symmetrisch, Vollduplex) und PoE (bis 50 W) über 1- (lokaler Stromanschluss erforderlich), 2- oder 4-paarige UTP/STP-Kabel mit bis zu 610 m Reichweite. So entfallen die Kosten und Störungen, die mit den Anforderungen des IDF-Schaltschranks verbunden sind. Drei Adapteroptionen bieten Flexibilität bei der Bereitstellung:

  • FLEX-Link ist IEEE-konform und handelt den Strombedarf mit einem IP-Gerät aus. Der Adapter liefert 50 W über 4-paarige Kabel und kann lokal mit Strom versorgt werden.
  • FLEX-C unterstützt IEEE-konforme Geräte mit niedrigem Strombedarf.
  • FLEX4 ist IEEE-konform und handelt den Strombedarf mit bis zu 4 IP-Geräten aus. Der Adapter liefert 30 W über 2-paarige Kabel und kann lokal mit Strom versorgt werden.
FLEX-Link FLEX-C FLEX4
Strom
  • Max.50 W, eingespeist über 4-paarige Kabel
  • Lokale Stromversorgung, um eine höhere Stromversorgung für das IP-Gerät zu unterstützen
  • Adapter ist IEEE-konform und handelt den Strombedarf mit einem IP-Gerät aus
  • Max. 30 W, eingespeist über 2-paarige Kabel (Ersatzpaare)
  • Keine lokale Stromversorgung verfügbar
  • Strombedarf wird nicht mit IP-Gerät ausgehandelt
  • Gerät sollte IEEE-konform sein
  • Max. 30 W, eingespeist über 2-paariges Kabel
  • Lokale Stromversorgung, um eine höhere Stromversorgung für das IP-Gerät zu unterstützen
  • Adapter ist IEEE-konform und handelt den Strombedarf mit einem IP-Gerät aus.
Gehäuse

Metall

Kunststoff

Metall
Einzelpaarunterstützt

Ja (lokale Stromversorgung erforderlich)

Nein

Ja (lokale Stromversorgung erforderlich)
EN 50121-4-
Standard

Ja (für den Betrieb in einer Bahn/U-Bahn-Umgebung freigegeben)

Nein

Ja (für den Betrieb in einer Bahn/U-Bahn-Umgebung freigegeben)

FLEX-Adapter-Einsatzmöglichkeiten

10/100 Mbit/s (Vollduplex, symmetrisch) und PoE++ über vielpaarige UTP/STP-Kabel mit einer Reichweite von 610 m

Merkmale:

  • 10/100 BASE-T(X) Ethernet mit PoE++ (bis zu 50 W)
  • Übertragungsrate von 10/100 Mbit/s (Vollduplex)
  • PoE mit Stromeinspeisung oder Pass-Through-PoE++ über herkömmliche UTP- oder STP-Kabel
  • Reichweite von bis zu 610 m bei 100 Mbit/s über 4-paariges Kabel oder 10 Mbit/s über 1- (lokale Stromversorgung erforderlich) oder 2-paariges Kabel
  • Betriebstemperatur von -40 °C bis +70 °C
  • Unterstützt Multicast, Unicast und Broadcast
  • Automatische Erkennung der Datenübertragungsrate für maximale Bandbreite und Übertragungsstreckennutzung
  • Konform mit allen wichtigen IP- und IEEE-Standards für RFC-Netzwerkprotokolle wie UDP und TCP
  • EN 50121-4-Standard für Bahn-/U-Bahn-Umgebungen (FLEX-Base, FLEX-Link und FLEX4)
  • LED-Anzeigen für den Betriebsstatus
  • Entworfen und hergestellt in Nordamerika
  • 5 Jahre Garantie
  • FLEX-Base, FLEX-Link und FLEX4 können lokal mit Strom versorgt werden
  • Stromverbrauch: Max. 1,5 W

Bandbreitenverfügbarkeit für FLEX Extender Kit (FLEX-Base, FLEX-Link, 60 W, 55 V-Stromversorgung)

4-paariges UTP/STP-Kabel 100 Mbit/s (Vollduplex, symmetrisch) bis 610 m
2-paariges UTP/STP-Kabel 100 Mbit/s (Vollduplex, symmetrisch) bis 305 m, 10 Mbit/s (Vollduplex, symmetrisch) von 305 m bis 610 m
1-paariges UTP/STP-Kabel 10 Mbit/s (Vollduplex, symmetrisch) bis zu 610 m – Nur mit FLEX-Link mit lokaler Stromversorgung

PoE-Leistung verfügbar für FLEX-Link, FLEX4 und FLEX-C

FLEX-Link/FLEX4 20ft (6m) 250ft (76m) 500ft (152m) 750ft (228m) 1000ft (305m) 1250 (381m) 1500ft (457m) 1750ft (533m) 2000ft (610m)
4-paariges UTP/STP-Kabel 50W 47W 44W 41W 38W 35W 32W 30W 27W
2-paariges UTP/STP-Kabel 30W 30W 27W 25W 22W 20W 17W 14W 12W
Der FLEX-Link unterstützt eine Stromversorgung von bis zu 50 W, wenn alle 4-paarigen Kabel verwendet werden, oder bis zu max. 30 W, wenn 2-paarige Kabel verwendet werden. FLEX4 kann bei 802.3af/at-konformen Geräten bis zu 120 W Strom aufnehmen und bis zu 30 W abgeben. Um Kabelverlusten und einem Anstieg der PoE-Leistung Rechnung zu tragen, kann für die Adapter FLEX-Link und FLEX4 eine lokale externe Stromversorgung verwendet werden. FLEX-Link und FLEX4 sind IEEE-konform und handeln die Leistung mit dem IP-Gerät aus.
FLEX-C 20ft (6m) 250ft (76m) 500ft (152m) 750ft (228m) 1000ft (305m) 1250 (381m) 1500ft (457m) 1750ft (533m) 2000ft (610m)
4-paariges UTP/STP-Kabel 30W 30W 30W 29W 27W 26W 25W 23W 22W
2-paariges UTP/STP-Kabel 30W 30W 27W 25W 22W 20W 17W 14W 12W
Der FLEX-C unterstützt IEEE-konforme Geräte und bis zu 30 W Strom, wenn 2-paarige Kabel verwendet werden. Verwenden Sie bei einem höheren Strombedarf stattdessen den FLEX-Link.

Registrieren Sie Ihre Chance

Sichere Produktverfügbarkeit durch Registrierung Ihrer Chance!

IP-Migration einfach gemacht

Erlernen Sie, wie NMSU über $ 1 Million und schnelle verfolgte Migration bis 3 Jahre speicherte.

 

 

Verwandeln Sie Ihren Koax

Schranken der IP-Kamerawanderung beseitigen! Lernen wie.